Geschichte

1956
Dem Hauptschuldirektor Karl Nötzberger gelang es mit Unterstützung der Vereine und des damaligen Bürgermeisters Rudolf Köttstorfer die Gemeindemusikschule Gallneukirchen zu gründen. Aus dieser Zeit stammen einige Unterlagen:
So kostete z.B. der Einzelunterricht S 40,- pro Monat; der Gruppenunterricht S 30,- pro Monat.
Über diese Gründung und auch die folgenden Jahre wurden keine Aufzeichnungen gefunden, doch kann nach den übereinstimmenden Erinnerungen mehrerer Musiker die Gründungszeit als sicher angesehen werden. Der Musikunterricht wurde in der Schule und auch in privaten Wohnungen abgehalten.

1961
Im Oktober 1961 wurde die Musikschule vom Streichorchester Gallneukirchen aus der Obhut der Gemeinde übernommen, unter der Bedingung, "dass dem Verein keinerlei Nachteil erwachse". Als neuer Leiter der Musikschule und zugleich Kapellmeister des Streichorchesters wird der hochmusikalische Volksschuldirektor Franz Nowotny genannt.

1976
Erst im Jahre 1976 nahm sich die Gemeinde wieder der Musikschule an. Die Leitung wurde dem Volksschullehrer Hubert Deutsch übertragen. Nun wurde ein neues Klavier gekauft und in der Schule aufgestellt, wo nach wie vor der Musikschulunterricht stattfindet.

1977
Landeshauptmann Dr. Josef Ratzenböck beschloss das OÖ Musikschulgesetz, das unter anderem einer breiten Öffentlichkeit eine musikalische Ausbildung ermöglicht.

1978
Die Musikschule Gallneukirchen wurde vom Land OÖ zur Landesmusikschule erhoben und mit deren Leitung Wilhelm Wartner betraut.

1991
Die Landesmusikschule Altenberg wurde als Zweigstelle von Gallneukirchen eröffnet.

2002
Johannes Watzinger, ein gebürtiger Gallneukirchner, wurde neuer Direktor der LMS Gallneukirchen.

2007
Die Landesmusikschule Alberndorf wurde als Zweigstelle von Gallneukirchen eröffnet.

2009 

Am 18. Mai erfolgt der Spatenstich auf den sogenannten "Bellakgründen"

2011

Zu Beginn des Schuljahres 2011/12 wird die neue LMS seiner Bestimmung übergeben und mit Leben erfüllt. Die offizielle Eröffnung wurde am 21. Oktober 2011 gefeiert.